Autofahren bei Nacht – das besondere Abenteuer

Wir sind hier gerade im Winter. Das heißt, es wird schon etwas zeitiger dunkel (kurz vor 18Uhr) und ich komme öfter erst im Dunkeln aus Chicamba zurück – zumindest das letzte Stück des Weges. Jedes Mal, wenn ich auf dem letzten Stück Straße bin, formt sich in mir ein Artikel...Read more …
HAPPY BIRTHDAY

HAPPY BIRTHDAY

Pfingsten… Nach dem Gottesdienst war, wie seit letzten November immer, wieder Englischunterricht in der Gemeinde eines unserer Mitarbeiter. Dazu haben wir aus einer englischen Kinderbibel die Geschichte vom Pfingstfest gelesen. Die Idee, die ich am Samstag abend noch hatte und mich zu einer Nachtschicht veranlasst hat, ist mega gut angekommen....Read more …
erstaunt…überglücklich…sehr bewegt…

erstaunt…überglücklich…sehr bewegt…

Es gibt kein Bild, was meine Begeisterung, mein Staunen, meine pure Freude und Dankbarkeit ausdrücken kann über das, was ich in den letzten Tagen erleben durfte. Selbst Worte können es nicht komplett ausdrücken. Heute ist Samstag, in den vergangenen 9 Tagen habe ich 2 Mal in Chicamba übernachtet. Jeweils von...Read more …
Jesus starb für mich

Jesus starb für mich

Ich habe es leider nicht vor Karfreitag geschafft, die folgenden Bibelworte mit einem passenden Lied, was ich geschrieben habe, für euch hier zum Lesen und drüber Nachdenken zu veröffentlichen. Jesus ging den ganzen Weg. Er war gehorsam. Es gibt keine Worte, die ausreichen, um zu begreifen, was Jesus für mich,...Read more …

IDAI – die Welt ist eine andere

Vorwort: Ja, ich weiß, dass Bilder oft mehr sprechen als Tausend Worte… aber ich kann und will in diesem Leid keine Fotos machen, dass stößt mir bitter auf. Zumal ich gar nicht mitten im Leid bin. Im Folgenden einige Worte. Es begann vor knapp 2 Wochen. Der Wetterbericht sprach von...Read more …
Wasser trinken

Wasser trinken

Gott hat uns geschaffen und wir müssen unseren Körper gut behandeln, denn dieser ist schließlich die Wohnung des Heiligen Geistes in uns. Das habe ich in Chicamba gestern mit den Kids besprochen. Nach einem Gespräch mit einer Freundin, die sich mit Ernährung auskennt, war ich ermutigt, dass die Ernährung „meiner...Read more …
Maseroka … die Früchte der Arbeit genießen

Maseroka … die Früchte der Arbeit genießen

6. März… wir haben die ersten Maiskolben von unserem kleinen Feld hinter dem Haus gegessen. Die Maiskolben, die nicht direkt zum Essen geerntet und gekocht werden, die trocknen an der Pflanze und werden später geerntet, um die Körner zu Maismehl zu verarbeiten. Es war LECKER 😉 PS: Maseroka nennt man...Read more …

Gottes Wort lernen und behalten…

… das geht hier in Mosambik am besten mit Musik. Man muss die richtige Sprache sprechen, um die Herzen zu erreichen. Und mich begeistert gerade, zu sehen, dass Musik genau die richtige Sprache ist (am besten gepaart mit Shona ;)…) Zum Lernen unseres neuen Jahresvers in Chicamba, der in Psalm...Read more …
Geschichten aus dem Alltag

Geschichten aus dem Alltag

Wieder eine Hochzeit, auf der ich die Fotos gemacht habe. Anlässlich zum Thema Hochzeit folgende Begebenheit: „Ich habe jetzt ein Mädchen bei mir wohnen. Die wurde mir gebracht.“ Auf meiner letzten Fahrt nach Chicamba höre ich dies von meiner Mitarbeiterin. Nach mehrfachen Nachfragen zum Verständnis ergibt sich mir während der...Read more …
Die große Schatzsuche

Die große Schatzsuche

Zum Abschluss der Sommerferien haben wir auch dieses Jahr ein zweitägiges Programm mit den Kinddern durchgeführt. Dieses Jahr ging es für die größeren Kids, die schon lesen können um das Thema BIBEL – „die große Schatzsuche“ begann mit einer echten Schatzsuche übers ganze Gelände und nahm mit Spielen, Liedern, Aufgaben...Read more …