Am 10. Januar sind drei Erwachsene und 9 Kinder/Jugendliche in die Herausforderung gestartet, in 60 Tagen das komplette Neue Testament zu lesen.

Gestern war ich zusammen mit Filipe (unserem Verantwortlichen vor Ort) und zwei weiteren Jungs bei unseren beiden Jungs, die in der nächsten Stadt (für dt. Verhältnisse ein Dorf!), die eine weiterführende Schule hat, in die 9. Klasse gehen. Wir fahren sie einmal im Monat besuchen, kaufen Lebensmittel, beten gemeinsam, tauschen uns aus und spielen etwas zusammen. Wir haben unseren Sieg schon gefeiert, denn ganz begeistert sind alle dabei geblieben und werden am Dienstag ihre Aufgabe mit Erfolg abschließen! Ihre Gesichter strahlten, ihre Begeisterung, dass ganze NT durchgelesen zu haben, war spürbar.

Ich fragte sie, welche Stelle im NT sie am meisten berührt hat. Hier ihre Antworten:

* Jakobus 1,9, wo es heißt, dass der Arme sich an Gott freuen soll und der Reiche auch. Egal ob reich oder arm. Wichtig ist Gott. Das beste Buch, was er unbedingt nochmal in Ruhe lesen will: Apostelgeschichte

* „Mich hat sehr bewegt, dass in Offenbarung steht, dass Jesus wiederkommt wie ein Dieb. Man weiß nicht wann. Man muss vorbereitet sein.“ Das beste Buch ist die Offenbarung.

* „Der erste Brief an Johannes hat mich sehr bewegt. Das ist alles so wahr. So muss man wirklich leben!“ Er will auf jeden Fall nochmal Johannes in Ruhe lesen. Die Offenbarung fand er auch ganz toll.

* „Mich hat am meisten bewegt, dass wir Gott lieben sollen und unsere Mitmenschen, so wie es in Matthäus 22 steht.“ Er hat jede Info zu den einzelnen Büchern aufgesaugt und fand besonders faszinierend zu lesen, wie sehr Paulus im Dienst für Jesus gelitten hat. Das Buch, was er unbedingt nochmal in Ruhe lesen möchte, ist Hebräer.

Ein anderer der Großen, der nicht mit uns zusammen war am Samstag, ist auch fertig und die Jüngeren sind alle noch dabei. Sie sind ein bisschen hinterher, haben es nicht geschafft jeden Tag 4 Kapitel zu lesen, aber das ist ja gar nicht schlimm! Wichtig ist, wir lesen und dass sie nicht aufgegeben haben, begeistert mich! Zudem die Übersetzung – nicht leicht…viele Worte sind ihnen unbekannt… aber sie haben trotzdem nicht aufgegeben. Umso wichtiger, dass wir, nachdem sie einmal alles durchgelesen haben, dann auch Stück für Stück erforschen.

Mit denen, die es geschafft haben, werden wir jetzt bis Ostern täglich etwas vom Jakobusbrief lesen – haben wir uns gemeinsam gestern ausgesucht. Wenn wir ihn fertig gelesen haben, lesen wir ihn erneut…bis Ostern. Also tauchen wir in einen Brief tiefer ein. Währenddessen werden die anderen in ihrem Rhythmus weiterlesen.

Ich bin begeistert!

Danke für eure Gebete… die Kids wachsen echt!

Ich freue mich schon so sehr, wenn mich Ende des Jahres meine Eltern besuchen kommen und ich ihnen zeigen kann, wie die Kinder sich entwickelt haben. Denn man muss es erleben… es ist so schwer zu beschreiben. Da sie mich 2016 besucht haben und den ersten Tag meiner Vertretung für das Missionarsehepaar, die das Projekt leiten, [Sie sind zu einem längeren Heimataufenthalt aufgebrochen und in der Zeit wurde Lungenkrebs bei ihm festgestellt… somit bin ich schon seit 3,5 Jahren in Vertretung verantwortlich.] miterlebt haben…so werden sie Ende des Jahres sehen und erleben können, was sich in den dann vergangenen vier Jahren entwickelt hat.

GOTT SEI DIE EHRE! Ich bin nur sein Werkzeug!

This article has 10 comments

  1. towing service Tulsa Reply

    I am curious to find out what blog platform you are using?
    I’m experiencing some minor security problems with my
    latest site and I would like to find something more
    safeguarded. Do you have any solutions?

  2. Seattle Exterminators Reply

    Hello there I am so happy I found your webpage, I really found you by mistake, while I was browsing on Digg for something else, Anyways I am here now and would just like to say
    cheers for a fantastic post and a all round enjoyable blog (I also love the theme/design), I don’t have time to read
    through it all at the minute but I have book-marked it and also included your RSS feeds, so when I have
    time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the awesome work.

  3. Berufunfähigkeitversicherung Reply

    Woah! I’m really enjoying the template/theme of this blog. It’s simple, yet effective. A lot of times it’s difficult to get that „perfect balance“ between user friendliness and visual appearance. I must say that you’ve done a fantastic job with this. Additionally, the blog loads very fast for me on Internet explorer. Excellent Blog!

  4. Berufunfähigkeitversicherung Delitzsch Reply

    I enjoy you because of all your efforts on this web page. Kate takes pleasure in participating in internet research and it’s easy to see why. I hear all regarding the compelling way you deliver helpful guides on this web site and as well as increase participation from some others on this point then our own princess is studying a whole lot. Have fun with the rest of the new year. You’re conducting a really great job.

  5. togel online terpercaya Reply

    I will immediately grasp your rss as I can not in finding your email subscription hyperlink or newsletter service. Do you’ve any? Please permit me understand so that I may subscribe. Thanks.

  6. Kosmetik Rollhocker Reply

    What i do not realize is in truth how you’re no longer actually a lot more smartly-favored than you may be right now. You’re very intelligent. You understand therefore significantly relating to this subject, produced me for my part believe it from so many varied angles. Its like men and women don’t seem to be interested until it is one thing to do with Lady gaga! Your personal stuffs nice. All the time maintain it up!

  7. Friseurwaschbecken Reply

    I have been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the net will be a lot more useful than ever before.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.